AWR-Biotonnenstrom

Öko-Strom ist immer ein wenig abstrakt; man weiß nie so genau, wo er denn herkommt. Bei unserem Biotonnenstrom ist die Sache klar: Er stammt aus Ihrer Biotonne. Damit können wir 2.500 Vier-Personen-Haushalte mit Energie versorgen.

In der Bioabfall-Behandlungsanlage Borgstedt (kurz BBA) werden organische Reststoffe aus der Biotonne zu Qualitätskompost verarbeitet. Aber nicht nur das: In einem vorhergehenden Schritt wird bereits seit 2008 aus Biogut auch Biogas gewonnen, das als Treibstoff für drei Blockheizkraftwerke dient. Früher wurde der dort erzeugte Strom gewissermaßen „anonym“ ins öffentliche Netz eingespeist. Bereits seit 2017 vermarkten wir den Öko-Strom direkt über unseren Servicepartner, die Stadtwerke Tornesch. So bekommen AWR-Kunden 100% Öko-Strom aus der eigenen Biotonne. Mehr Recycling geht nicht.

ACHTUNG!! Derzeit wird die Website der Stadtwerke Tornesch überarbeitet und unter anderem wird der Tarifrechner angepasst. Eine Tarifabfrage ist aus diesem Grund momentan nicht möglich. Die Stadtwerke Tornesch bitten um Verständnis und werden in Kürze die Funktion wieder herstellen.

Wenn Sie für Ihren Haushalt Strom wünschen, der garantiert aus Ihren eigenen Bioabfällen gewonnen wurde, wenden Sie sich direkt an unseren Servicepartner, die Stadtwerke Tornesch. Dort können Sie AWR- Biotonnenstrom kaufen. Voraussetzungen: Ihr Haushalt liegt im Kreis Rendsburg-Eckernförde oder Schleswig-Flensburg und Sie nutzen eine Biotonne.

Sie haben eine andere Frage?

04331 - 345 123 oder E-Mail