AWR-Biostrom

Öko-Strom ist immer ein wenig abstrakt; man weiß nie so genau, wo er denn herkommt. Bei unserem Strom aus der Biotonne ist die Sache klar: Er stammt aus Ihrer Biotonne. Damit können wir ca. 2.000 Vier-Personen-Haushalte mit Energie versorgen.

In der Bioabfall-Behandlungsanlage Borgstedt (kurz BBA) werden organische Reststoffe aus der Biotonne zu Qualitätskompost verarbeitet. Aber nicht nur das: In einem vorhergehenden Schritt wird bereits seit 2008 aus Biogut auch Biogas gewonnen, das als Treibstoff für drei Blockheizkraftwerke dient.