27. März 2021 – Earth Hour – Licht aus. Klimaschutz an.

| Gut zu wissen

Um 20.30 Uhr Ortszeit geht bei Millionen Menschen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus.

Die Earth Hour 2021 findet am 27. März statt. Um 20.30 Uhr Ortszeit gilt dann bei Millionen Menschen auf der ganzen Welt, tausenden Städten und Unternehmen für eine Stunde: Licht aus. Klimaschutz an. Gemeinsam setzen wir so ein globales Zeichen für den Klimaschutz und einen lebendigen Planeten.

Seien Sie bei der Earth Hour dabei!

Die Earth Hour des WWF ist die größte weltweite Klima- und Umweltschutzaktion. Egal wo Sie sich auf der Welt befinden, Sie können sich mit der Earth Hour 2021 für mehr Anstrengungen beim Klimaschutz aussprechen! Das Tolle an der Earth Hour: Auch in Zeiten von Lockdown und Corona können wir uns so in den eigenen vier Wänden für mehr Anstrengungen beim Klimaschutz stark machen.

Und so geht's: Schalten Sie am Tag der Earth Hour am 27. März 2021 um 20.30 Uhr für eine Stunde bei sich Zuhause das Licht aus. Machen Sie ein Foto oder Video von sich beim Lichtausschalten und posten Sie es in den sozialen Netzwerken. Teilen Sie der Welt mit, warum Sie bei der Earth Hour mitmachen. Für einen lebendigen Planeten? Oder die Energiewende? Für mehr Klimagerechtigkeit? Für eine Zukunft ohne Klimakrise? Nutzen Sie die Hashtags #LICHTAUS und #EARTHHOUR. Setzen Sie gemeinsam mit dem WWF ein Zeichen. Machen Sie mit bei der diesjährigen Earth Hour und melden Sie sich heute noch unter https://www.wwf.de/earth-hour an!