Abfall vermeiden macht Schule - Wir machen mit!

| AWR

Klima- und Umweltschutz im Grundschulalter – geht das? Und ob! Auch 25 Jahre nach der Firmengründung im Jahr 1992 stehen soziales Engagement und Umweltbildung ganz oben auf unserer Agenda. Als besondere Jubiläumsaktion möchten wir, die AWR, in diesem Jahr alle 142 ersten Klassen im Kreis Rendsburg-Eckernförde mit einem farbigen Mülleimerset ausstatten. Wir wünschen uns, dass dies sowohl Inspiration als auch Motivation ist, das Thema Abfall und den damit verbundenen Ressourcenschutz besonders frühzeitig in der Schule zu thematisieren.

Kompostierung und Biogasgewinnung zur Erzeugung von Strom und Wärme aus dem Biogut der Region liegt uns ganz besonders am Herzen.  Warum kennt die Natur keinen Abfall? Wie dienen uns die Kreisläufe der Natur als Vorbild? Spannende Fragen, die sich schon in der Grundschule fächerübergreifend in den Unterricht integrieren lassen. Wer jetzt Lust bekommen hat den spannenden Prozess vom eigenen Biogut zum schwarzen Gold mit der Klasse als Jahresprojekt zu erleben und dokumentieren bekommt hier eine einmalige Chance: Die ersten zehn Anmeldungen erhalten von uns einen Thermokomposter für das Schulgelände.

Darüber hinaus möchten wir mit unseren druckfrischen Flyern die Schulen in der Region von unseren vielfältigen, kostenlosen, Angeboten informieren. Neu sind beispielsweise unsere Verleihkoffer: unser Themenkoffer „Abfall“ für Kindergärten eignet sich auch hervorragend für die erste Klasse und macht Lust, den Einstieg in das Thema „Abfall“ spielerisch zu starten. Mit unserem Grundschulkoffer runden wir unser Angebot für Lehrer/innen ab. Dieser enthält Materialien für das selbstorganisierte Lernen an insgesamt zwölf Stationen und eignet sich besonders zum Einsatz in der 3. und 4. Klasse.

Als außerschulischer Lernort möchten wir auch die größeren Kinder und Jugendliche für das Thema Abfall begeistern. Vielfältige fächerübergreifende Themen wie Boden, erneuerbare Energien, Klima bis hin zu Elektroschrott lassen sich im AW-ERLE Zentrum praxisnah erlebbar machen. Dabei stehen das Erleben, Erkennen und Verstehen globaler Zusammenhänge bei uns im Mittelpunkt, um das eigene Handeln sozial und ökologisch gerecht gestalten zu können.

Sie haben Lust bekommen unser vielfältiges Angebot in Ihrer Schule zu integrieren und/oder möchten sich mit Ihrer Klasse für den Thermokomposter bewerben? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns per E-Mail unter: d.lienau@awr.de.