Aus der Tonne in die Steckdose

| Gut zu wissen

Der Strom, den Sie tagtäglich verbrauchen, kommt direkt aus Ihrer Biotonne!? Ein schöner Gedanke, der durchaus der Realität entsprechen kann. Seit Mai 2017 vermarkten wir unseren "Biostrom" über die Stadtwerke Tornesch.

Unser AWR Biotonnenstrom

Strom aus Bioabfall wird in der Bioabfallbehandlungsanlage (BBA) Borgstedt schon seit 2008 gewonnen. Bislang aber wurde er gewissermaßen „anonym“ ins öffentliche Netz eingespeist. Seit Mai 2017 vermarkten wir ihn direkt. Unser Partner sind dabei die Stadtwerke Tornesch.

Sie können - wenn Sie das möchten - AWR-Biotonnenstrom kaufen. Voraussetzungen: Ihr Haushalt liegt im Kreis Rendsburg-Eckernförde und Sie nutzen die Biotonne. Verwenden Sie das angefügte Stromanbieter-Wechselformular oder rufen Sie bei unserem Service-Telefon an (04331) 345-123.

Anschlusszahl begrenzt

Unser Ziel ist nicht, ins große Stromgeschäft einzusteigen, sondern dass AWR Biotonnenstrom denen zugute kommt, aus deren Abfällen er gemacht wird. Deshalb verkaufen wir nicht mehr als wir haben. Ca. 2.500 Vier-Personen-Haushalte können wir sicher versorgen. Es geht nach der Reihenfolge der Anmeldungen.

Sie wollen mehr Informationen?

Hier geht's zur Detailseite