Flohmarktanmeldung

Die AWR-Flohmärkte funktionieren nach dem Prinzip der Aufgabenteilung. Wir stellen die Ware und die Logistik; unsere Partner, die von den Erlösen profitieren, organisieren den Verkauf. Das Prinzip erzielt große Erfolge: Über 50.000 Euro nahmen die gemeinnützigen Vereine im Jahr 2016 für den guten Zweck ein.

Für die gute Sache

Partner für die Durchführung von Flohmärkten können nur als gemeinnützig anerkannte und im Kreis Rendsburg-Eckernförde ansässige Einrichtungen oder Organisationen werden. Sie müssen weltanschaulich neutral sein und ökologische oder soziale Ziele verfolgen.

Organisationen, Vereine und Initiativen, die AWR-Flohmarktpartner werden möchten, wenden sich bitte an die AWR-Koordinatorin Christine Schulte. Die Kontaktdaten finden Sie auf der rechten Seite.

Kurz erklärt

AWR-Flohmarkt - wie geht das eigentlich?
Klicken Sie hier!

Sie haben eine andere Frage?

04331 - 345 123 oder E-Mail