Wohin mit alter Kleidung, Gardinen und weiteren Textilien?

Für Alttextilien einschließlich Schuhen, Gardinen, Decken und Bettzeug stehen kreisweit AWR-Altkleidercontainer bereit. Sie sind sowohl für noch brauchbare als auch für nicht mehr zu gebrauchende Textilien gedacht. Wir haben die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst:

Alt muss nicht Müll sein

Die in den Containern gesammelten Alttextilien werden zunächst sortiert. Saubere und unbeschädigte Kleidung wird weiterverkauft. Abgenutzte und beschädigte Textilien dienen als Rohstoff zur Herstellung von Dämmstoffen, Putzlappen etc.

Was passiert mit den Altkleidern?

In Altkleidercontainern werden sowohl brauchbare als auch kaputte oder verschlissene Alttextilien gesammelt. Sie gehen nach einer Sortierung auf verschiedene Wege. Hier erhalten Sie weitere Informationen zu unseren AWR-Altkleidercontainern

Unser Tipp

Gute, tragbare Kleidung ist eher ein Fall für den Flohmarkt als für den Container. Auf den Recyclinghöfen sammeln wir Flohmarktartikel – auch Kleidung. Diese verkaufen wir auf unseren AWR-Flohmärkten zugunsten gemeinnütziger Organisationen.

Sie haben eine andere Frage?

04331 - 345 123 oder E-Mail