Kompostierungsanlage Eckernförde

Zum Vorteil aller Beteiligten: Die AWR betreibt seit 2013 den ehemaligen Kompostplatz der Stadt Eckernförde am Goldammerweg in Verbindung mit einem Recyclinghof. Die AWR-Mitarbeiter betreuen als feste Kräfte die Wertstoffcontainer und die Kompostanlage.

AWR-Kompostieranlage seit 2013

Er hatte seine besten Tage bereits gesehen, der städtische Kompostplatz in Eckernförde, als ihn die AWR Anfang 2013 übernahm. Viel Material kam an, wenig ging weg und auch die Öffnungszeiten waren eingeschränkt. Da traf es sich gut, dass die AWR einen Standort im Bereich Eckernförde für einen neuen Recyclinghof suchte. Mit dem Angebot, den Hof auf dem Grundstück des Kompostplatzes zu errichten und diesen zusammen mit dem Recyclinghof zu betreiben, lief die AWR bei der Stadt Eckernförde offene Türen ein. Schnell wurde man sich daher handelseinig. 

11. Recyclinghof der AWR

Seitdem auf dem alten Grundstück der Kompostieranlage auch ein Recyclinghof betrieben wird, können Kunden dort alles loswerden, was sie nicht mehr gebrauchen können - und können darüber hinaus auch Kompost vom Feinsten kaufen. Das Zusammenlegen der Kompostieranlage und des Recycylinghofs ermöglicht einen effektiven Betrieb. Die AWR-Mitarbeiter kümmern sich um den Recyclinghof und gleichzeitig um die Kompostmieten. Ein Beispiel von vielen, wie die AWR zusammen mit Ihren Partnern Synergieeffekte zum Vorteil aller Beteiligten gestaltet. 

Sie haben eine andere Frage?

04331 - 345 123 oder E-Mail