Premiumkompost

Kompost gibt es vermutlich, seitdem die Menschheit Garten- und Ackerbau betreibt. Premiumkompost lässt sich aber nur im großen Maßstab herstellen. Ausnahmsweise hängt hier einmal die Klasse von der Masse ab.

Auf die Wärme kommt es an

Professionell hergestellter Kompost unterscheidet sich erheblich von dem, was man auf dem klassischen Komposthaufen im eigenen Garten produzieren kann. Der entscheidende Unterschied ist die erreichbare Temperatur. Bei Temperaturen von ca. 70 Grad über mehrere Tage wird der Kompost „hygienisiert“. Das bedeutet, dass er garantiert frei ist von Krankheitserregern und keimfähigen Samen. Mit seinem hohen Nährstoffgehalt ist Kompost der ideale Universaldünger. Mehr noch. Konsequent angewendet trägt Kompost zum Aufbau einer Humusschicht im Boden bei. Die Bodenqualität wird besser.

Unser Kompost trägt das Gütesiegel

Unser Kompost führt das Gütesiegel der Bundesgütegemeinschaft Kompost. Das bedeutet unter anderem, dass er einer permanenten Kontrolle durch unabhängige Labore unterliegt. Zusammensetzung, Nährstoffgehalt und Schadstoffarmut werden genau dokumentiert. Die aktuellen Analysewerte finden Sie auf der rechten Seite.
Hier finden Sie die Prüfkriterien zur Vergabe des Prüfzeichens Kompost. www.gz-kompost.de

Für Feld und Garten

Um den unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht zu werden, bieten wir zweierlei Kompostsorten an: Gröber gesiebten Biokompost für die Landwirtschaft. Dieser enthält noch kleinere, nicht vollständig verrottete Pflanzenteile. Zudem bieten wir gesiebten Pflanzenkompost für den Garten an. In Zukunft werden wir auf Kompostbasis auch fertige Erden mit optimalem Nährstoffgehalt herstellen. 

Sie haben eine andere Frage?

04331 - 345 123 oder E-Mail